Mittwoch, 12. Februar 2014

MMM Nr. 35

Sehr lange war es ruhig hier auf meinem Blog, doch in dieserr Woche bin ich wieder einmal dabei.
Mit einem Lieblingskleid, das ich inzwischen schon oft getragen habe.

 
 Die Stoffe sind vom Stoffmarkt, kombiniert mit Resten aus dem Fundus.
Und dazu: Ein alter Hut, der farblich gut dazu passt.
Der Schnitt heißt Faido und stammt von der Schnittquelle.

Das Treffen der Selbermacherinnen findet wieder auf dem Me-Made-Mittwoch Blog statt.



Kommentare:

  1. oh wie schön!!! ( auch wenn ich es ja schon kenne, denn du warst ja zum glück nur mit dem blog ein wenig untergetaucht...)

    na.. dann bis später! vielleicht schlüpf ich auch noch in ein faido und wir schwingen fröhlich die hüften...!

    freu mich!

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderbar fröhliches bild mit schönem faido :-)
    ich hab' s auch schon genäht, doch ist's bei mir noch verbesserungswürdig
    und so ein toller hut!!!!

    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Toll kombiniert. Macht richtig was her!

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Du wieder da bist! Das Kleid ist super und die schwingende Linien des angesetztes Stoffes finde ich grandios. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen