Donnerstag, 8. März 2012

Frühling

Ich behaupte mal: Hier ist das erste blühende Apfelbäumchen 2012 in Freiburg. Ja, es steht auf unserem Balkon und ja, wir hatten es bei den Minustemperaturen im zweistelligen Bereich ins Treppenhaus gestellt. Es war so nicht geplant, aber jetzt läßt es uns den Frühling ahnen.


Ich packe mich lieber noch etwas warm ein: Von dem Stoff der Blümchentunika war noch genug für einen einfachen Gummizug-Rock übrig. Und darüber ein Strickkleid "Lana" aus der Ottobre 5/2010. Beide Stoffe sind vom Stoffmarkt Holland.

Und wenn die Nächte jetzt wieder so kalt werden packe ich das Apfelbäumchen vorsichtshalber in Gärtnervlies. Die Bestäubung müssen wir mit einem Pinsel selber übernehmen, Insekten sind noch keine unterwegs.

Kommentare:

  1. hallo timothea
    toll dein blühendes apfelbäumchen.
    dein outfit spitze.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Regina, deine Häkeleien finde ich auch super.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen